Maßnahmen der Samtgemeinde Thedinghausen bezüglich der Corona-Krise - Stand: 27.05.2020

Eingeschränkte Erreichbarkeit der öffentlichen Infrastruktur

Aufgrund der Corona-Pandemie sind das Rathaus und die Tourist-Information im Schloss Erbhof seit Montag, dem 16.03.2020 für den allgemeinen Publikumsverkehr geschlossen. Die Erreichbarkeit per Telefon bzw. per E-Mail ist weiterhin gegeben.

Das Rathaus und die Tourist-Information sind während der regulären Sprechzeiten nach vorheriger Terminabsprache auch wieder persönlich zu erreichen. Falls möglich, sollte Ihr Anliegen vorrangig kontaktlos vorgetragen werden.

Der Wohnmobilstellplatz am Schloss Erbhof ist seit dem 12. Mai 2020 unter geltenden Abstand- und Hygieneregeln wieder geöffnet. Seit dem 22.05.2020 ist 60 % Auslastung wieder erlaubt, es dürfen also max. 5 Wohnmobile gleichzeitig auf dem Platz stehen.

Die Büchereien in Blender und Thedinghausen sind ab dem 04.05.2020 wieder unter Einhaltung bestimmter Regeln geöffnet.

Weiterhin sind geschlossen:

kommunale Jugendeinrichtungen und das Haus auf der Wurth


Die Kita- und Hort-Gebühren für den Monat April und Mai 2020 werden von Amts wegen gestundet.

Die vollständige Pressemitteilung finden Sie hier.


Beratungsangebote für Unternehmen

Unter der Internetadresse www.landkreis-verden.de/coronavirus stellt der Landkreis Verden eine Übersicht von Beratungsangeboten und Informationsquellen über Fördermöglichkeiten für Unternehmen aufgrund der Auswirkungen des Coronavirus zur Verfügung.


Informationen für die Betreuung an Schulen:

Bitte wenden Sie sich an das jeweilige Sekretariat der entsprechenden Einrichtung. Von dort erhalten Sie weitere Informationen.

Informationen für die Betreuung an kommunalen Kindergärten/Kinderkrippen

In allen kommunalen Kindergärten und Kinderkrippen wird eine Notbetreuung in kleinen Gruppen bis zu fünf Kindern in folgender Weise angeboten:

  • Die Notbetreuung steht für Kinder zur Verfügung, von denen mindestens ein Elternteil einer systemrelevanten Berufsgruppe oder einem Berufszweig von allgemeinem öffentlichen Interesse in betriebsnotwendiger Stellung angehört.
  • Die Anmeldung zur Notbetreuung hat telefonisch in der jeweiligen Einrichtung zu erfolgen.
  • Zur Kontaktaufnahme (möglichst telefonisch) stehen Ihnen die Einrichtungsleitungen in der Zeit von 7.30 Uhr bis 9.00 Uhr zur Verfügung.
  • Die Betreuung findet in den kommunalen Kindergärten täglich von Montag bis Freitag (außer Feiertage) von 7.30 Uhr bis 13.30 Uhr (Emtinghausen und Riede) bzw. von
    08.00 Uhr bis 14.00 Uhr (Blender, Morsum und Thedinghausen) statt.

Die genaue Vorgehensweise entnehmen Sie bitte dem „Leitfaden zur Anmeldung von Kindern zur Notbetreuung“.

Nähere Informationen zur Anmeldung für die Notbetreuung finden Sie auf unserer Startseite.

Für Fragen stehen Ihnen die jeweiligen Einrichtungsleitungen gerne telefonisch oder per Mail zur Verfügung. Weiterhin können Sie sich auch an die Samtgemeinde Thedinghausen unter
04204-88-0 oder info@thedinghausen.de wenden.


Weitere offizielle Informationen über das Corona-Virus finden Sie auf den folgenden Internetseiten: