GDT Europäischer Naturfotograf des Jahres 2017

Fr, 02.03.2018 - So, 13.05.2018
Blocktermin Standort anzeigen

Eindrucksvolle und faszinierende Szenen aus der Tier- und Pflanzenwelt, festgehalten in brillanten Bildern: Zum nunmehr vierten Mal in Folge präsentiert das Deutsche Pferdemuseum in Verden (Aller) die besten Fotografien des Wettbewerbs „Europäischer Naturfotograf des Jahres“, ausgelobt von der Gesellschaft Deutscher Tierfotografen e.V. (GDT).

Im Jahr 2001 zunächst als einmalig stattfindendes Ereignis geplant, entwickelt sich der Wettbewerb in den folgenden Jahren zu einer festen Größe von internationalem Rang mit stetig steigenden Teilnehmerzahlen und einem ebenso kontinuierlich wachsenden öffentlichen Interesse. Mit fast 18.000 eingereichten Fotografien unterstreicht der europaweite Wettbewerb im Jahr 2017 erneut seine Bedeutung.

In der Ausstellung bestechen über 80 ausgezeichnete Fotografien, aufgenommen von Profi- und Hobbyfotografen aus 31 Ländern, durch ihre Vielfältigkeit und ihre speziellen und faszinierenden Entstehungsgeschichten. Bilder voller Dynamik treffen auf solche, die vollkommene Ruhe ausstrahlen, Aufnahmen voller Spannung neben faszinierenden Fotos, die zum Träumen einladen, Motive aus dem realen Leben an der Seite von solchen, die aus einer unwirklichen, märchenhaften Welt zu stammen scheinen. Zusammen bieten sie ungewöhnliche und überraschende Einblicke in die Tier- und Pflanzenwelt. Sie zeigen Blickwinkel und Motive, die die meiste Zeit im Verborgenen liegen und für den größten Teil der Menschen nie sichtbar würden.

Die Fotoausstellung ist  bis zum 13.05.2018 Dienstag bis Sonntag von 10.00 bis 17.00 Uhr geöffnet.
 
Mehr Infos unter: www.dpm-verden.de

Rubrik
Ausstellungen

Veranstaltungsort
Deutsches Pferdemuseum, Verden (Aller)
Veranstalter
Deutsches Pferdemuseum e.V.
Holzmarkt 9
27283 Verden
Kontaktdaten
Telefon: 04231 807-140
Telefax: 04231 807-160
E-Mail:
Homepage: www.dpm-verden.de

Plakat
Plakat