Checkliste Notfallbetreuung für Erziehungsberechtigte

In allen kommunalen Kindergärten und Kinderkrippen wird zunächst eine Notbetreuung für die Kinder der im folgenden genannten Erziehungsberechtigten angeboten:
Beschäftigte im Gesundheitsbereich, medizinischen und pflegerischen Bereich,
Beschäftigte im Bereich der Polizei, Rettungsdienst, Katastrophenschutz und Berufsfeuerwehr
Beschäftigte im Vollzugsbereich einschließlich Justizvollzug, Maßregelvollzug und vergleichbare Bereiche.

Meldung vom 16.03.2020Letzte Aktualisierung: 20.03.2020