Oldtimerkennzeichen (H-Oldtimerkennzeichen)

Ansprechpartner/in beim Landkreis Verden
Info-Schalter Information Kfz-Zulassung Standort anzeigen
Telefon: 04231 15-245
Telefax: 04231 15-608
E-Mail:

Allgemeine Informationen

Als Oldtimer werden Fahrzeuge eingestuft, die vor mindestens 30 Jahren erstmals zum öffentlichen Straßenverkehr zugelassen wurden. Diese Fahrzeuge dienen vornehmlich zur Pflege des kraftfahrzeugtechnischen Kulturgutes. Oldtimerfahrzeuge bekommen auf dem Kennzeichen hinter den Ziffern ein "H" eingeprägt.

Für die Zulassung sind folgende Unterlagen erforderlich:

  • Original-Gutachten eines amtlich anerkannten Sachverständigen/Prüfer oder Prüfingenieurs
  • Zulassungsbescheinigung Teil II (Fahrzeugbrief)
  • bei angemeldeten Fahrzeugen: Zulassungsbescheinigung Teil I (Fahrzeugschein) und Kennzeichen
  • bei außer Betrieb gesetzten Fahrzeugen: Abmeldebescheinigung bzw. Zulassungsbescheinigung Teil I (Fahrzeugschein) und Versicherungsbestätigung
  • Original-Hauptuntersuchungsbericht (z.B. TÜV, DEKRA)
  • Personalausweis oder alternativ Reisepass mit aktueller Meldebescheinigung (nicht älter als sechs Monate)
  • bei Firmen: Gewerbeanmeldung/Handelsregisterauszug
  • bei Vereinen: Auszug aus dem Vereinsregister
  • bei Vertretung: Vollmacht/Einverständniserklärung über die Bekanntgabe der kraftfahrzeugsteuerlichen Verhältnisse (pdf-Formular, s. u.) und Personalausweis/Reisepass der bevollmächtigten Person
  • bei minderjährigen Fahrzeughaltern: schriftliche Einwilligungserklärung (pdf-Formular, s. u.) und Personalausweis/Reisepass der Erziehungsberechtigten
  • SEPA-Lastschriftmandat (Einzugsermächtigung) für Kraftfahrzeugsteuer (pdf-Formular, s. u.) oder unter www.zoll.de (Vordrucknummer 032021)

Gebühren:
Die Zuteilung eines Oldtimer-Kennzeichens kostet 27,40 Euro. Bei Zuteilung eines Wunschkennzeichen wird zusätzlich eine Gebühr von 10,20 Euro (Reservierung zusätzlich 2,60 Euro) berechnet. Im Rahmen der EU-Harmonisierung werden für den Austausch des alten Fahrzeugbriefes durch die Zulassungsbescheinigung Teil II weitere Gebühren in Höhe bis zu 8,70 Euro fällig. Hinzu kommen die Kosten für die Kennzeichen. Schilderpräger befinden sich in unmittelbarer Nähe der Zulassungsbehörde.