Aktuelle Maßnahmen in der Samtgemeinde Thedinghausen zum Coronavirus-Geschehen (Stand: 01.12.2021)

In der Samtgemeinde Thedinghausen gibt es ab Freitag, den 03.12.2021, 9.00 Uhr ein neues Testzentrum im Gesundheitspunkt Thedinghausen in der Syker Straße 6.

Die Öffnungszeiten sind wie folgt:

Montag: 9.00 - 12.00 Uhr und 16.00 - 19.00 Uhr

Mittwoch: 9.00 - 12.00 Uhr und 16.00 - 19.00 Uhr

Freitag: 9.00 - 12.00 Uhr und 16.00 - 19.00 Uhr

Sonntag: 16.00 - 19.00 Uhr

Die Test werden ohne Voranmeldung vom Unternehmen help2do durchgeführt. Es handelt sich um kostenlose Schnelltests und ggf. auch kostenpflichtige PCR-Tests.

Außerdem bietet das Therapiezentrum Blender ab Freitag, den 03.12.2021 Schnelltests, nach vorheriger Terminvereinbarung unter Tel. 04233/2589600 oder per E-Mail an test@therapiezentrumblender.de, zu folgenden Zeiten an:

Montag bis Freitag: 7.00 - 9.00 Uhr, 12.00 - 13.00 Uhr sowie 16.30 - 18.30 Uhr

Donnerstag zusätzlich: 18.00 - 20.00 Uhr

Samstag: 8.00 - 11.00 Uhr

Sonntag: 7.30 - 11.00 Uhr

Des Weiteren bietet die Apotheke Morsum in der Verdener Str. 19, 27321 Thedinghausen kostenlose Schnelltests an.

Weitere Testmöglichkeiten im Landkreis Verden finden Sie hier.


Aufgrund der Corona-Pandemie sind das Rathaus und die Tourist-Information im Schloss Erbhof ab dem 06.12.2021 bis auf Weiteres für den frei zugänglichen Publikumsverkehr geschlossen. In allen Bereichen besteht jedoch während der Dienstzeiten die Möglichkeit, persönliche Gespräche zu führen. Vereinbaren Sie dazu bitte einen Termin bei der jeweiligen Sachbearbeitung oder unter Tel. 04204/88-0 (Rathaus) oder Tel. 04204/88-22 (Tourist-Info).

Zugang nur nach 3G-Regel

Besucherinnen und Besucher dürfen das Rathaus und die Tourist-Information im Schloss Erbhof nur unter Einhaltung der 3G-Regeln betreten. Es ist ein entsprechender Impf- oder Genesenennachweis bzw. ein aktueller negativer Test einer offiziellen Testeinrichtung vorzulegen.

Die Samtgemeindeverwaltung bittet Besucherinnen und Besucher, ihre Anliegen möglichst telefonisch, per E-Mail oder schriftlich zu klären. Vor dem Hintergrund der aktuellen Pandemieentwicklung sollte eine persönliche Vorsprache nur erfolgen, wenn dies für das Anliegen unvermeidbar ist.

In den Gebäuden der Samtgemeinde Thedinghausen besteht grundsätzlich die Verpflichtung zum Tragen einer medizinischen Maske, dazu zählen OP-Masken, FFP2-Masken und KN95-Masken.

Aktuelle Informationen zum Coronavirus-Geschehen im Landkreis Verden finden Sie hier.


Sitzungen kommunaler Gremien

Zur Vermeidung der Ausbreitung des Corona-Virus werden die kommunalen Sitzungen ab dem 06.12.2021 in Ausübung des Hausrechts unter der 3G-Regel stattfinden. Das bedeutet, dass alle Teilnehmenden (Zuhörende, Ratsmitglieder, Verwaltungsmitarbeitende) vor Beginn der Sitzung einen Nachweis vorlegen müssen, dass sie geimpft, genesen oder getestet sind. Außerdem ist nach wie vor beim Betreten und Verlassen des Sitzungsgebäudes ein medizinischer Mund-Nasenschutz zu tragen, der am Sitzplatz abgenommen werden kann.